Stäbchen häkeln

Zuerst den Faden von hinten um die Nadel legen. Dann mit der Häkelnadel in die vierte Luftmasche ab der Nadel einstechen (1). Den Faden holen und durch die Luftmasche ziehen. Es sind nun drei Schlingen auf der Nadel (2). Den Faden erneut holen und duch die ersten beiden Schlingen auf der Nadel ziehen. (3). Es sind nun 2 Schlingen auf der Nadel. Ein letztes Mal den Faden holen und duch die verbleibenden Schlingen ziehen (4). Das erste Stäbchen ist fertig. Für ein weiteres Stäbchen den Faden von hinten um die Nadel legen und in die nächste Luftmasche einstechen (5).
Für die zweite Reihe die Arbeit wenden (6). Auch hier muss der Arbeitsfaden in die richtige Höhe gebracht werden. Dazu erste drei Luftmaschen häkeln. Diese zählen als erstes Stäbchen der nächsten Reihe. Das folgende Stäbchen in die zweite Masche arbeiten. Darauf achten, dass mit der Nadel unter beiden Maschengliedern durchgestochen wird (7)