Kissen gehäkelt

Du fängst mit den zwei Luftmaschen an und häkelst in die erste Masche zwei feste Maschen. Dann machst du eine Wendeluftmasche und drehst das Ganze und machst in die erste Masche wieder zwei Maschen, in die Zweite, eine Masche. Dann hast du drei Maschen. Danach Wendeluftmasche, drehen, zwei Maschen in die Erste, je eine Masche in die nächste zwei Maschen (4 Maschen). Das geht dann so weiter in jeder Reihe hast du eine Masche mehr. Wenn das Dreieck groß genug ist bei mir 30 Maschen, nimmst du genauso wieder ab. Dadurch entsteht die Raute.